Kopfhörer – Welche sind die richtigen für dich?

Egal, ob zu Hause oder unterwegs – Musik macht alles besser. Dank Kopfhörern begleiten dich deine Lieblingsbands und –songs auf Schritt und Tritt. Es ist fast, als hättest du deinen persönlichen Soundtrack immer dabei. Aber wie soll man sich bei der Riesenauswahl an Tragevarianten und Soundqualität nur für die richtigen Kopfhörer entscheiden?

In-Ears oder aufliegende Kopfhörer?

Ohrwürmer oder In-Ears sind kleine Hörer, die im Ohr getragen werden. Günstige In-Ears liegen neuen Smartphones und MP3-Playern oftmals direkt bei. Sie eignen sich vor allem, wenn du deine Kopfhörer in der Hosentasche oder einer kleineren Handtasche bei dir haben möchtest. Manche finden allerdings, dass es unbequem ist, die Hörer direkt im Ohr zu haben.
Aufliegende Kopfhörer liegen, wie der Name schon sagt, direkt auf dem Ohr auf. Hierbei gibt es Modelle, die das Ohr umschließen sowie jene, die lediglich teilweise aufliegen. Größere Kopfhörer können dabei, je nach Modell, Umweltgeräusche komplett unterdrücken. Das ist vor allem bei Reisen per Zug oder Flugzeug von großem Vorteil.

Kabelgebunden oder Bluetooth?

Wenn du die Kopfhörer für den Gebrauch mit iPod, Smartphones oder Tablets kaufst, musst du dich zwischen der kabelgebundenen oder kabellosen Variante entscheiden. Die kabellosen Kopfhörer sind dabei relativ selbst erklärende – sie haben kein Kabel zum Abspielgerät und erlauben so eine größere Bewegungsfreiheit.
Der große Vorteil von kabellosen Bluetooth Kopfhörer wie dem ARCTIC P614 BT ist, dass sie einen großen Freiraum erlauben. Nachdem du zunächst keinen Kabelsalat mehr entwirren musst, wenn du die Kopfhörer aus der Tasche nimmst, kannst du dich mit diesen Modellen frei im Raum bewegen und tanzen – ganz ohne an kleinen und großen Hindernissen hängen zu bleiben. Und dank NFC ist es kinderleicht, deinen Kopfhörer mit jedem Bluetooth fähigen Gerät zu verbinden.

ARCTIC Bluetooth Kopfhörer ohne Kabel

Hör unterwegs Musik mit kabellosen Kopfhörern

Sportlich oder gemütlich?

Wann und wie möchtest du die Kopfhörer benutzen? Wenn du z.B. bevorzugt beim Sport Musik hörst, sind In-Ears oder spezielle Kopfhörer mit einem Nackenband genau das Richtige für dich. Dank des ausgeklügelten und leichten Designs wird hier ein sicherer Halt der Kopfhörer bei jedem Training garantiert – hier verrutscht auch beim Springen und Rennen nichts. Neue Modelle wie der Sportkopfhörer P324 BT haben außerdem abnehmbare und waschbare Ohrpolster. So kommt es auch nach einem schweißtreibenden Training nicht zu unangenehmen Gerüchen am Kopfhörer.

ARCTIC P324 BT Sportkopfhörer

Sei aktiv mit kabellosen Sportkopfhörern

Wenn du die Kopfhörer eher zu Hause oder auf dem Weg zur Arbeit benutzt, solltest du vor allem auf ein bequemes Kopfband, am besten mit Lederpolsterung, und weiche Ohrpolster achten. Zusammen mit einem klaren Sound ist hier ein toller Hörgenuss garantiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.