Gute Nachrichten für RGB Fans!

ARCTIC BioniX P120 A-RGB Gehäuselüfter

Der BioniX P120 A-RGB, der erste A-RGB Gehäuselüfter von ARCTIC, ist da. Das Warten hat sich gelohnt, denn dieser Lüfter hat es in sich! Er überzeugt mit leistungsstarken 2300 U/min bei minimaler Geräuschentwicklung und einfachster A-RGB Steuerung – ganz ohne Zusatzsoftware.

Erstmals kabellose Reihenschaltung möglich

Durch den mitgelieferten Connector-Block können mehrere Fans aneinandergesteckt werden, sodass sie in Reihe geschaltet sind. Die Verkabelung entfällt.

Und wer sparen will, kann den neuen Lüfter direkt im 3er Vorteilspaket kaufen, da ist der Controller mit Fernbedienung bereits inbegriffen.

Hier geht’s zum Neuling der ARCTIC Fan-Familie:
BioniX P120 A-RGB

Text: Dominik Birkenfeld

Liquid Freezer II Revision 3 – Montagekomplikationen

Liquid Freezer Rev. 2

In den letzten Wochen haben wir Anfragen bezüglich der Montage von Liquid Freezer II-Kühlern auf AM4-Motherboards erhalten. Leider sind einige AMD AM4 Boards inkompatibel oder nur bedingt kompatibel mit den AMD Montageclips, die mit dem Liquid Freezer II Rev. 3 Kühler geliefert werden.

Wir verstehen Eure Frustration und möchten uns für alle Unannehmlichkeiten, die Euch dadurch entstanden sind und insbesondere für Kunden, die während der Feiertage und Urlaubszeit länger auf eine Antwort unseres Support-Teams warten mussten, entschuldigen.

Hier findest Du eine kurze Anleitung zu den häufigsten Problemen bei der Montage eines Liquid Freezer II-Kühlers auf AM4-Motherboards und wie Du sie lösen kannst. Bitte beachte, dass Intel-Motherboards voll kompatibel sind:

#1: Nicht-standardmäßige Backplate

Einige AM4-Motherboard-Hersteller haben eine Backplate verwendet, die auf der Oberseite des Motherboards nicht so weit herausragt wie die Standard-Backplate. Folglich sind die von uns verwendeten Abstandshalter zu kurz, was möglicherweise zu Schwierigkeiten bei der Installation des Kühlers führen kann.

Bei Kühlern der Rev. 3 gibt es bei einigen Boards ein zusätzliches Problem: Der Clip kann mit Kondensatoren oder anderen Mainboard Bauteilen in Berührung kommen statt über diese hinauszuragen.

Welche Produkte sind davon betroffen?
Liquid Freezer II Rev. 3 sind je nach AM4-Motherboard in unterschiedlichem Ausmaß betroffen.

Welche Lösung gibt es?
Bitte kontaktiere unseren Support, um kostenlose eine Backplate zu erhalten, welche den offiziellen AMD-Spezifikationen entspricht.

#2: Lockere Backplate

Bei früheren Versionen des AM4 Sockels war die Backplate am Motherboard befestigt. Bei neueren Versionen ist das nicht länger der Fall. Dies hat zu Folge, dass die Stand-Offs und Clips bei der Installation des Kühlers nicht in der Lage sind die Backplate vollständig zu befestigen und sie etwas wackelt. Bei der weiteren Montage wird der Kühler jedoch sicher befestigt und es gibt kein Wackeln mehr.

Welche Produkte sind davon betroffen?
Liquid Freezer II Rev. 3

Welche Lösung gibt es?
Dies ist ein normaler Prozess und es gibt keinen Grund zur Sorge. Sobald der Kühler vollständig montiert ist, gibt es kein Wackeln mehr.

#3: Falsches Gewinde bei Schrauben

Die kleinen M3x5-Schrauben, mit denen der Clip auf den Standoffs befestig wird, haben ein fehlerhaftes Gewinde, so dass der Clip nicht richtig eingeschraubt werden kann (die Schraube geht nur zur Hälfte hinein).

Falsche Schraube (links) lässt sich nicht bis zum Ende einschrauben, richtige Schraube (rechts) lässt sich komplett einschrauben.

Welche Produkte sind davon betroffen?
Einige Liquid Freezer II Rev. 3 Kühler sind betroffen.

Welche Lösung gibt es?
Solltest Du dieses Problem feststellen, wende Dich bitte an unseren Support, der Dir kostenlos die richtigen Ersatzschrauben zur Verfügung stellen wird. Du kannst auch herkömmliche M3x5-Schrauben, welche häufig zum Verschrauben von 2.5″ HDD/SSD verwendet werden, benutzen.

Die Produktion wurde angepasst und das Problem ist gelöst.

#4: Störung durch M.2/VRM

Unser spezieller Clip ragt bei der Verwendung der Offset-Montage, welche wir für Ryzen 3000/5000 empfehlen, aus dem Sockelareal heraus. Dadurch kollidieren die Clips auf einigen Boards mit anderen M.2 oder VRM Komponenten in der Nähe des Sockels.

Welche Produkte sind davon betroffen?
Alle Liquid Freezer II Rev. 3 sind davon betroffen. Dieses Problem tritt nur bei der Verwendung von Offset-Montage für Ryzen 3000/5000 auf.

Welche Lösung gibt es?
Bitte benutze die Standard- und nicht Offsetmontage.

Aktueller Clip (Rev. 3) in versetzter Position kollidiert mit M. 2-Cover. 

Aktueller Clip (Rev. 3) in Standardmontageposition ist passend.

Wo kannst Du die Revisionsnummer überprüfen?          

Die Revisionsnummer kann in der Nähe des Barcodes überprüft werden. Siehe unten:

Vielen Dank nochmal, dass Ihr uns auf diese Probleme aufmerksam gemacht habt – bitte zögert nicht, uns bei weiteren Unklarheiten zu kontaktieren.

AMDs Ryzen™ 5000 Prozessoren + der perfekte ARCTIC Kühler als Ergänzung

Planst du deinen PC mit einem Prozessor der neuen AMD Ryzen™ 5000 Serie upzugraden?  

Wenn das der Fall ist, haben wir großartige Neuigkeiten für dich! Als ein enger Partner von AMD, sind wir von ARCTIC glücklich anzukündigen, dass nicht nur unsere Liquid Freezer II Serie, sondern auch unser neuer A-RGB Luftkühler, der ARCTIC Freezer 50, kompatibel mit den neuen AMD Desktop-Prozessoren mit „Zen 3“-Architektur ist.

AMD RyzenTM 5000 Serie – die schnellsten Gaming Prozessoren der Welt?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image.png

Letzte Woche stellte AMD seine neue „Zen 3“-Architektur vor, die die nächste Generation der Prozessoren der Ryzen™ 5000 Serie antreibt. AMD legt die Messlatte hoch und verspricht höchste Single-Thread und höchste Multicore Leistung aller Desktop-Gaming-Prozessoren. Die Prozessoren der AMD Ryzen™ bieten dank ihrer brandneuen Architektur einen höheren maximalen Boost, eine deutliche Steigerung der IPC (instructions per clock) und eine geringere Latenzzeit, wobei weiterhin der 7nm+ Prozess verwendet wird.

Das neue Kern-Layout ermöglicht es jedem Kern direkt auf den L3-Cache zuzugreifen, was dazu beiträgt, die Latenzzeit beim Gaming zu verkürzen. Der verbesserte 7 nm+ Prozess bietet den neuen Chips zudem höhere Taktgeschwindigkeiten bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch.

Der AMD Ryzen™ 9 5950X, AMD Ryzen™ 9 5900X, AMD Ryzen™ 7 5800X und AMD Ryzen™ 5 5600X werden weltweit alle am 05.November veröffentlicht.

Der ARCTIC Freezer 50 – Auf dem Weg zur Kühlung deines Prozessors der AMD Ryzen 5000 Serie

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-1.png

Du möchtest deinen Top-End-Chip in arktischer Stille kühlen? Keine Sorge: Unser Freezer 50 CPU-Kühler ist mit den neuen Desktop-Prozessoren der AMD Ryzen™ 5000 Serie kompatibel.

Der neue ARCTIC Freezer 50 ist ein Dual-Tower-CPU-Kühler mit zwei Lüftern der P-Serie in Push-Pull-Konfiguration und adressierbarem RGB. Er ist eine extrem leistungsstarke Kühllösung für gängige AMD und Intel CPUs, die eine effiziente und leise Kühlung ermöglicht. Ein ARCTIC A-RGB-Controller ist optional im Lieferumfang enthalten, um optimale Kompatibilität auch ohne A-RGB Mainboard zu gewährleisten.

Einige ältere Kühlermodelle von ARCTIC wie z.B. der Freezer 34 eSports DUO, sind auch mit den Prozessoren der AMD Ryzen™ 5000 Serie kompatibel; ihre Kühlleistung in Bezug auf die hohe Leistungsfähigkeit könnte allerdings begrenzt sein.

Und bleibt dran – möglicherweise haben wir demnächst noch einige weitere Kühlermodelle, die für diese Prozessoren geeignet sind!

Schau dir AMDs Landing Page an um mehr zu erfahren:
AMD bietet Enthusiasten mit neuen Ryzen™ 5000 Prozessoren mehr Möglichkeiten als je zuvor

TOP 5 #Wirbleibenzuhause Ideen für Gamer und PC-Liebhaber

Stayhome challenge

Du hast die Möglichkeit zuhause zu bleiben und kannst somit helfen, die Ausbreitung von COVID-19 zu stoppen? Großartig! … und was jetzt? Wenn du ein PC-Liebhaber bist, der plötzlich viel Zeit hat, haben wir einige Ideen für dich.

#Wirbleibenzuhause 1: Aufräumen!

Egal, ob es sich um dein Setup oder das Innere deines PCs handelt, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um deinen Monitor abzuwischen, deine Geräte zu desinfizieren und Dinge zu entsorgen, die du nicht benötigst.

#Wirbleibenzuhause 1: Erneuere deine Wärmeleitpaste

Wenn eine Auffrischung deiner Wärmeleitpaste überfällig ist, ist jetzt ein guter Zeitpunkt dafür. Du bist dir nicht sicher, wie Wärmeleitpaste aufgetragen wird? Wir zeigen es euch in diesem Video:

#Wirbleibenzuhause 3: Aktualisiere deine Komponenten

In weniger hektischen Zeiten kommt der Moment, den neuen Kühler den du gekauft hast zu installieren. Keine herumliegenden Komponenten? Keine Bange! Schau dich im Internet um und finde alle Teile, die du für die Planung deines Traum-PCs benötigst.

Fang hier an: ARCTIC Products

#Wirbleibenzuhause 4: Optimiere dein Setup

Wenn du etwas an deinem Setup nicht magst, bemerkst du es wahrscheinlich gerade jetzt wirklich. Finde heraus was du tun musst, um es zu optimieren und mach es dann möglich!

PS: Wir haben ein paar hübsche Monitor- und TV-Halterungen. Just saying…

#Wirbleibenzuhause 5: Ersetze deine alten Kabel

Du kannst nie zu vorsichtig mit deinen Kabeln sein. Schau sie dir an; Wenn sie zu alt sind, um weiterhin sicher oder nützlich zu sein, wirf sie lieber weg. Und wenn du mit deinen PST-Kabeln nicht zufrieden bist, können wir dir empfehlen es mit unseren zu versuchen?

Mehr Informationen: PST Cables from ARCTIC

ARCTIC GESCHENKIDEEN

Geschenkideen ARCTIC

Es ist die Zeit des Jahres – deiner PC-Hardware ein Upgrade zu verpassen. Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Keine Sorge. Wir haben einige Empfehlungen für großartige ARCTIC-Produkte, die dein System aufmotzen, ohne dein Bankkonto zu leeren. Egal, ob du einen klassischen CPU-Kühler oder etwas ganz Besonderes suchst, hier wirst du fündig.

ARCTIC COOLING CLASSICS

Wenn du eine leistungsstarke Kühlung benötigst und mehr als bereit bist, dein Gaming auf das nächste Level zu heben, machst du mit den neuesten Versionen unserer bewährten Klassiker nichts falsch.

Liquid Freezer II 240

  • Multikompatibler All-in-One CPU-Wasserkühler
  • Ab einem Preis von 64,99

Freezer 34 eSports DUO

  • Tower CPU-Kühler mit BioniX P-Lüftern in Push-Pull-Konfiguration
  • Ab einem Preis von 39,99

MX-4

  • Mehrfach ausgezeichnete Hochleistungs-Wärmeleitpaste
  • Ab einem Preis von 7,99

Freezer 50 TR

  • Dual Tower CPU-Kühler für AMD Ryzen™ Threadripper™ mit A-RGB
  • Ab einem Preis von 59,99

ALL WHITE PC BUILD

Während es ein nahezu unbegrenztes Angebot an schwarzem PC-Equipment gibt, sind weiße PC-Komponenten gar nicht so einfach zu bekommen. Wenn du jedoch ein weißes PC-Gehäuse hast und auf ein weißes Gaming-Setup nicht verzichten möchtest, stehen dir bei ARCTIC einige Optionen für frostig-weiße Komponenten zur Verfügung.

Freezer 34 eSports (Grau/Weiß)

  • Weißer Tower CPU-Kühler mit grauen Details
  • Ab einem Preis von 33.99

Bionix F 140

  • Weißer Gaming-Lüfter mit PWM PST
  • Ab einem Preis von 15.99

Bionix P 120

  • Weißer 120 mm PWM PST Gaming-Lüfter optimiert für statischen Druck
  • Ab einem Preis von 12,99

P12 PWM PST

  • Weißer 120 mm PWM PST Lüfter optimiert für statischen Druck
  • Ab einem Preis von 9,99

GREEN STARTER BUILD

Bist du ein PC-Builder-Greenhorn? Starte deinen Build mit Basic Cooling- und Setup-Komponenten, die einfach im Einbau sind, ohne Abstriche bei der Leistung zu machen.

Freezer 33 eSports ONE

  • Tower CPU-Kühler mit Bionix-Lüfter
  • Ab einem Preis von 29.99

Bionix F 120 (grün)

  • Gaming-Gehäuselüfter mit PWM PST
  • Ab einem Preis von 12,99

BioniX P 120 (grün)

  • 120 mm PWM PST Gaming-Lüfter optimiert für statischen Druck
  • Ab einem Preis von 12,99

MX-2

  • ARCTICs vielseitig verwendbare Wärmeleitpaste
  • Ab einem Preis von 6,99

Z1 Basic

  • Monitorhalterung für einen Monitor
  • Ab einem Preis von 25,99

SWEET SETUP

Kennst du jemanden, der vorhat, die Feiertage unter einer Decke zu verbringen und fernzusehen? Dann schenk ihm das perfekte Bildschirm-Setup! Egal, ob der Filmmarathon auf einem Flachbildschirm oder auf einem PC stattfindet, wir haben genau die richtige Halterung. (Und wenn du gerade dabei bist, füg doch einen Breeze Mobile USB-Lüfter für noch mehr Komfort hinzu.)

Breeze Mobile  

  • Mobiler Mini-USB-Ventilator, für den Techie, der schon alles hat
  • Ab einem Preis von 6,99

Z2 3D (Gen 3) Monitor arm

  • Dual-Monitorhalterung
  • Ab einem Preis von 79,99

TV Flex M TV mount

  • Brandneue TV-Wandhalterung
  • Ab einem Preis von 34,99

Weitere großartige Geschenkideen für PC-Hardware und -Setups findest du auf arctic.ac. Und vergiss nicht, uns auf Social Media zu folgen –via Facebook, Instagram and Twitter!

Text: Tatiana Hanebutte

Halte deinen AMD Ryzen™ Threadripper™ Desktop-Prozessor der 3. Generation kühl – mit ARCTIC

Freezer 50 TR passt zu AMD's neuen Threadripper-Prozessoren

Wir bei ARCTIC sind stolz als AMD Ryzen-Partner, die Veröffentlichung von AMDs Ryzen™ Threadripper™ Desktop-Prozessoren der 3. Generation zu unterstützen. Entwickelt zur Inspiration anspruchsvoller Gestalter, Entwickler und Enthusiasten, liefert die 3. Generation AMD Ryzen™ Threadripper™ Prozessoren – die schnellsten Desktop-Prozessoren der Welt – unübertroffene Leistung ohne Kompromisse.

Du möchtest diese 32 Kerne und 64 Threads in arktischer Stille kühlen? Kein Problem: Unser kürzlich veröffentlichter Freezer 50 TR CPU-Kühler ist mit den neuen, beeindruckenden AMD Ryzen™ Threadripper™ 3960X und 3970X Desktop-Prozessoren kompatibel.

Mehr über den Freezer 50 TR erfährst du hier: www.arctic.ac/freezer50tr

Wenn du mehr über die Leistung der neuen AMD Ryzen™ Threadripper™ Prozessoren erfahren willst, schau dir hier AMDs offizielles Performance Preview an:

AMD Ryzen™ 3950X

Wer den Top-Desktop-Prozessor AMD Ryzen 3950X mit 16 Kernen und 32 Threads gekühlt bekommen muss, kann ebenfalls aufatmen: Da Multikompatibilität sowohl für ARCTIC als auch für AMD oberste Priorität hat, ist der AMD Ryzen™ 3950X mit dem sowohl mit der neuen Liquid Freezer II Serie, als auch der Freezer 34 Serie kompatibel.


AMD Athlon™ 3000G

Du benötigst einen vielseitigen, freigeschalteten Prozessor für den Alltag, der in einen AM4-Sockel passt? Dann ist der AMD Athlon™ 3000G mit integrierter Radeon Vega Grafik genau der Richtige für dich. Die Kühlung ist kostengünstig und einfach – alle unsere AM4-Kühler, einschließlich der kleineren Alpine-Serie sowie unsere passiven Kühler, sind mit diesem schicken kleinen Desktop-Prozessoren kompatibel. Und das Beste? Du kannst sie ohne weitere Anpassungen verwenden.

Finde noch heute den richtigen Kühler für deinen Prozessor: https://www.arctic.ac/de_de/products/cooling/cpu.html

Wie man Unternehmen als Gaming- oder Hardware- Influencer anspricht

Influencer werden

„Sponsoring?“

Dies ist die mit Abstand häufigste Gesprächseröffnung, die uns von eSports-Teams, Instagram Content-Creators und Twitch-Streamern über soziale Medien erreicht. Wenn die Anfrage so eingeht, können wir eigentlich nur mit „Nein“ antworten.

Das muss aber nicht so sein!

Wir haben einige Punkte für Instagram Content-Ersteller und eSports-Teams zusammengestellt, die beim Kontaktieren von Unternehmen berücksichtigt werden sollten, um eine Partnerschaft vorzuschlagen. Wir wagen zu behaupten, dass die meisten dieser Punkte für alle Influencer gelten, die sich an Marken wenden möchten, aber wir hoffen, dass sie insbesondere für jene mit kleineren Konten hilfreich sind oder für solche, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen.

Wir schätzen es, mit Influencern aller Größen zusammenzuarbeiten, und hoffen, dass uns dieser Artikel dabei hilft, großartige neue Leute kennenzulernen.

Für einen tieferen Einblick in die Suche nach Sponsoring und die Verbesserung der Chancen, ein „Ja“ anstelle eines „Neins“ zu erhalten, lies weiter.

Welche Informationen solltest du angeben?

Würdest du einen Unbekannten sponsern?

Deine Kontaktinformationen

Der Vertreter des Unternehmens kann nicht wissen, wie gut du und deine Seite seid, wenn du nicht mindestens deinen Namen, den Namen und den Link zu deinem Konto/Webseite und einen Link zu den Plattformen hinterlässt, auf denen der Inhalt gefunden werden kann.

Deine Kontostatistiken

Als potenzieller Partner müssen Unternehmen wissen, was du zu bieten hast. Teile ihnen mit, wie viele Follower du hast, wie viele monatliche Impressionen dein Kanal generiert, wie hoch deine Engagement-Rate ist und wie sich diese Statistiken in letzter Zeit entwickeln.

Marken werden sich höchstwahrscheinlich auch dafür interessieren, wer deine Anhänger sind, woher sie kommen und warum sie gut zum Unternehmen passen. All diese Fakten sind für die Auswahl eines Marketingpartners relevant. Du solltest daher sicherstellen, dass du diese Informationen bereit hast.

Dein Plan

Niemand kennt dein Publikum so gut wie du. Du weißt, welche Art von Inhalten es mag (und welche nicht). Biete dem Unternehmen dein Fachwissen an, indem du deine Kontaktperson wissen lässt:

  • Was möchtest du tun?
  • Warum willst du das tun?
  • Was möchtest du im Austausch (Produkte? Andere Entschädigung?)
  • Welche Produkte sind für dein Publikum geeignet?
  • Hast du einen Zeitplan für die Erstellung und Veröffentlichung der Inhalte?

Mache es dem Unternehmen leicht, deinem Vorschlag zuzustimmen! Unternehmen werden mehr Vertrauen in dich haben, wenn sie erkennen, dass du wirklich darüber nachgedacht hast.

Wie sagt man das?

Sag es mit beeindruckenden Zahlen.

Der erste Eindruck ist wirklich wichtig. Je nachdem, wirst du die Marke eventuell in Zukunft repräsentieren oder für sie sprechen. Folglich müssen Unternehmen darauf vertrauen, dass du dich professionell präsentieren kannst. Bei deiner ersten Kommunikation mit einer Marke solltest du also:

1) Deine Rechtschreibung und Grammatik prüfen

Ja – wir wissen, dass es beschwerlich sein kann, aber die Rechtschreibung und Grammatik zu überprüfen, bevor du auf Senden klickst, zahlt sich wirklich aus! Niemand gibt dir eine Note dafür, aber wenn du die richtige Grammatik verwendest und vollständige Sätze schreibst, ist es einfacher zu verstehen, was du willst. Außerdem wird das Unternehmen sehen, dass du die Marke gut darstellen kannst.

2) Biete etwas an, statt Forderungen zu stellen

Beispiel: Anstatt bei einer Marke nur „Sponsoring?“ zu twittern, könntest du schreiben: „Ich bin daran interessiert, Ihre Produkte zu bewerben. Können wir dies per E-Mail besprechen?“ Die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen sollte für beide Seiten von Vorteil sein. Wenn du auf diese Weise fragst, zeigst du, dass du nicht nur kostenlose Produkte von einem Unternehmen haben willst. Du musst den Wert zeigen, den du für die Marke bringst.

3) Sei nett

Wir möchten nicht lehrerhaft klingen, aber Freundlichkeit zahlt sich aus. Du musst es nicht übertreiben. Sei einfach nicht unhöflich. Der Versuch, den Prozess zu beschleunigen, jemanden mit mehreren Anfragen auf mehreren Kanälen zu bombardieren und unhöfliche Bemerkungen zu machen wird dich nicht weiterbringen. Wenn der Vertreter des Unternehmens dich für eine nette Person hält, mit der man leicht zusammenarbeiten kann, ist er eher bereit, dir zu helfen. Warum? Weil es einfach Spaß macht, mit netten Menschen zusammenzuarbeiten.

Du hast die Anfrage gesendet – was dauert so lange?

ARCTIC sponsert The Beasts Gaming seit 2017 – Hier zusammen auf der Dreamhack.

Manchmal melden sich Unternehmen nicht sofort zurück bei dir. Es kann einige Tage oder sogar Wochen dauern, bis deine Frage beantwortet wird. Warum? Nun, in den meisten Fällen versenden Unternehmen Geld oder Produkte nicht an Influencer, ohne einen größeren Plan zu haben. Deine Kontaktperson hat wahrscheinlich einen Marketingplan und ein Budget, für das sie verantwortlich ist – oder vielleicht hat sie sogar separate Pläne für Influencer-Marketing, verschiedene geografische Gebiete oder eSports. Bevor du eine Partnerschaft mit dem Unternehmen eingehen kannst, muss sie höchstwahrscheinlich ihr Budget überprüfen und feststellen, ob dein Angebot gut zu ihrer Zielgruppe und ihrem Marketingplan passt.

Warum hast du eine Absage bekommen?

Wenn du alles richtig gemacht hast, kann es sein, dass du trotzdem eine Absage bekommst. Warum?

  • Der Zeitpunkt war nicht richtig; Das Unternehmen bewirbt dieses bestimmte Produkt nicht mehr, es ist ein saisonales Produkt usw.
  • Deine Person passt nicht zu dem (gewollten) Brand des Unternehmens
  • Deine Kanalreichweite ist zu gering und es ist finanziell nicht sinnvoll für das Unternehmen, das Produkt zu versenden. (Denke daran, dass die Partnerschaft sowohl für das Unternehmen als auch für dich von Nutzen sein muss.)
  • Deine Zielgruppe ist für das Unternehmen nicht relevant (genug).
  • Eine Kombination davon.

Nimm es nicht persönlich. Außerdem hast du jetzt eine Verbindung mit dem Unternehmen hergestellt. Verbessere deinen Content, baue deinen Kanal weiter aus und versuche es in einem halben Jahr erneut.

Schlussendlich

Die beste Beziehung zwischen Influencern, Reviewern und Sponsoren ist eine Win-Win-Situation, von der sowohl das Unternehmen als auch der Influencer profitieren. In besten Fall kann eine kurze Produktbewertung zu einer jahrelangen Partnerschaft führen. Es lohnt sich also wirklich zu überlegen, wie du an ein Unternehmen herantrittst. Wir hoffen, dass dies dir zu einem guten Start verhilft.

Es spielt keine Rolle, ob du ein großes Publikum hast oder gerade erst angefangen hast. Für uns ist nicht die Reichweite entscheidend – wir sind stolz darauf, mit vielen kleinen Teams und Kanälen zusammenzuarbeiten. Sie sind authentisch, leisten großartige Arbeit und wir haben viel Spaß zusammen. Bitte verpasse es nicht, eine Anfrage an uns zu stellen. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit dir!

Partnervorstellung: EraseMe Gaming

ARCTIC kooperiert mit mehr als 30 eSports Teams und Vereinen. Da uns die Zusammenarbeit mit unseren Partnern sehr am Herzen liegt, möchten wir euch zukünftig einen “Partner des Monats” vorstellen. Vorhang auf für…

EraseME Gaming!


Gegründet wurde der Verein von Dominik “NeXxX” Weber im Jahre 2014, seit Sommer 2017 arbeitet ARCTIC mit EraseME Gaming eV. zusammen.
Seit seiner Gründung hat sich der Verein stetig weiterentwickelt und hat mittlerweile über 75 Mitglieder. Durch seine Erfahrung, die das Management im professionellen eSport-Bereich gesammelt hat, bietet es nun sowohl Community- als auch Profiteams die Möglichkeit, ihre eigene persönliche Erfolgsgeschichte zu schreiben.

Dominik „NeXxX“ Weber

Ein großer Meilenstein konnte 2016 durch die Gründung eines eingetragenen Vereins gesetzt werden. Der seit Gründung eingeschlagene Weg kann dadurch noch professioneller weitergeführt werden. Trotzdem stehen Freundschaft und ein fam  iliäres Umfeld für EraseME neben dem erreichen der gesteckten Ziele im Vordergrund.

Wir haben den Gründer und Vorstandsvorsitzenden Dominik “NeXxX” Weber gefragt, was wir in Zukunft von EraseME sehen können:

“Wir haben ein neues CS:GO Team verpflichtet, da die letzten Seasons eher holprig verliefen. Das neue Team hat viel Potenzial, mit drei Spielern, die im Team Germany unter nooky gespielt haben, kommt reichlich Erfahrung ins Team. Mit Fai kommt noch mehr Ruhe, die jungen Talente setzen neue Impulse, sodass eine einzigartige Synergie entsteht, die eine nur schwer aufhaltbare Dynamik erzeugt.”

Wo und was kann ich EraseME spielen sehen?
—————————————————————————————–
CS:GO:

  • 99 Damage Division 2
  • Qualifikationsrunden zur ESL Meisterschaft
  • ESEA Intermediate

FIFA:

  • Virtuelle Bundesliga Qualifikation
  • Qualifikationsrunden zur ESL Meisterschaft

League of Legends:

  • Nach der ESL Meisterschaften konnte sich das EraseME-Team über den Aufstieg in die Division 2 freuen.
  • Diverse Cups in der ESL und andere Tournaments

—————————————————————————————-
Wir freuen uns, EraseME auf ihrem Weg zu unterstützen und erwarten gespannt wo dieser sie hinführt!