AMDs neue Ryzen Raven Ridge Prozessoren

Auf der diesjährigen CES in Las Vegas hat AMD neben neuen stromsparenden APUs für mobile Endgeräte die ersten Desktop APUs der Ryzen Plattform vorgestellt.

Mit der offiziellen Bezeichnung „AMD Ryzen Desktop Prozessor mit Radeon Vega Graphics“ wurden zunächst der AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G angekündigt. Beide Prozessoren verfügen über 4 CPU Kerne, die Ryzen 5 Ausführung aber über 8 Threads, wohingegen der Ryzen 3 mit 4 Threads auskommen muss. Der TDP beider Prozessoren beträgt 65 W.

Den Grafikkarten stehen beim Ryzen 5 2400G insgesamt 11 Compute Units (CU) zur Verfügung, beim Ryzen 3 2200G immerhin noch 8 CUs.

Die neuen AMD Ryzen Desktop APU werden ab dem 12. Februar angeboten.

AMD Ryzen Desktop Prozessor mit Radeon Vega Graphics

Die APU vereint also die Ryzen CPU und die neue AMD Radeon Vega GPU auf einem Chip und macht somit zusätzliche, externe Grafiklösungen für einfaches Gaming und Office Aufgaben überflüssig.
Die Leistung des Grafikchips liegt auf dem Niveau der mittleren Einsteigerklasse – anspruchsvollstes Gaming in maximalen Details mit 4K Auflösung ermöglicht die APU nicht.
Die neuen AMD Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit sind somit für Systembuilder und User mit geringerem Spieleanspruch eine interessante Alternative zu Intels CPUs, welche schon seit mehreren Prozessorgenerationen Grafikchips inkludieren.

Uneingeschränkte Kompatibilität mit ARCTIC CPU Kühlern

Da die neuen AMD APUs den bestehenden Sockel AM4 nutzen, sind sämtliche ARCTIC CPU Kühler für AM4 natürlich weiterhin kompatibel.
Je nach Budget und Anwendungszweck bieten wir zahlreiche passende CPU Kühler für AMDs neue Prozessoren an, von günstigen Modellen wie dem Freezer 7 Pro Rev.2 und dem Freezer 12 bis zur leistungsstarken Freezer 33 eSports Edition mit zwei BioniX 120mm Lüftern.

Kompakt, aber stark – ARCTIC präsentiert Freezer 12 und Freezer 12 CO

KOMPAKT, ABER STARK – ARCTIC PRÄSENTIERT FREEZER 12 UND FREEZER 12 CO

Semi-passive und nahezu lautlose Tower CPU-Kühler für kleine Systeme

 

Mit dem Freezer 12 und dem Freezer 12 CO bietet ARCTIC nun zwei kompakte CPU-Kühler an, die mehrfach kompatibel und auch für den AMD Ryzen AM4 Sockel geeignet sind. Die Nachfolger der Freezer 11 Serie überzeugen auf ganzer Linie: sie bieten einen äußerst niedrigen Geräuschpegel, eine starke Kühlkapazität, vielseitige Installationsmöglichkeiten und sind sicher zu transportieren. Als semi-passive Kühler arbeiten der Freezer 12 und Freezer 12 CO zudem äußerst effizient, da der Lüfter erst ab 40 % PWM einsetzt.

Der Lüfter läuft nur dann, wenn er tatsächlich benötigt wird, also bei erhöhter CPU Auslastung. In Kombination mit den Schwingungsdämpfern des Lüfters führt dies zu einem nahezu lautlosen Betrieb, selbst bei maximaler Kühlleistung von 150 Watt. Der vom 92 mm Lüfter erzeugte Luftstrom wird optimal zur Kühlung genutzt, drei doppelseitige Direct-Touch Heatpipes und 45 Aluminiumfinnen sichern eine optimale Wärmeableitung. Anders als bei der Vorgängerserie sind der Freezer 12 und Freezer 12 CO sowohl für Intel Sockel als auch für den AMD AM4 Sockel kompatibel.

Speziell für den Dauerbetrieb hat ARCTIC den Freezer 12 CO entwickelt, dessen hochpräzises Doppelkugellager eine fünf Mal längere Lebensdauer aufweist als andere Lager. Somit ist der Freezer 12 ausgesprochen langlebig und besonders für den Server-Einsatz geeignet.


Hauptmerkmale Freezer 12 CO & Hauptmerkmale Freezer 12

• Kompatibel mit Intel & AMD Sockel
• Passiver Betrieb bis 40 % PWM
• Verbesserter Luftstrom für effizientere Kühlleistung
• Versetzte Heatpipes ermöglichen optimale Wärmeableitung
• Verbesserte Lüftersteuerung Made in Germany
• Antivibrationsgummis für leisen Betrieb
• Installation in alle vier Richtungen möglich
• Transportsichere Montage mit Backplate
• Inklusive MX-4 Wärmeleitpaste

Für die neue Produktreihe verzichtet ARCTIC auf gedruckte Bedienungsanleitungen und stellt
diese der Umwelt zuliebe online bereit:
Freezer 12 | Freezer 12 CO

UMFASSENDE KOMPATIBILITÄT ZU AMD RYZEN
Eine Übersicht unserer AM4-kompatiblen
CPU-Kühler finden Sie auf unsererWebsite.

15 Jahre Kompetenz

ARCTIC spielt nicht nur seit jeher in der Top-Liga der Cooling-Spezialisten, ARCTIC hat den Trend zu leisen Kühlsystemen für Desktop-Computer initiiert und nachhaltig geprägt. 2001 sagte der Schweizer Ingenieur und Firmengründer Magnus Huber brummenden Rechnern den Kampf an – heute bietet das noch immer privat geführte Unternehmen mit Standorten in Deutschland, Hong Kong und den USA eines der weltweit größten Sortimente an CPU- und GPU-Kühlern. Maximale Kompatibilität, erstklassige Performance und geringste Lautstärke überzeugen Enthusiasten in über 45 Länder rund um den Globus. Mit der Kompetenz eines einzigartigen Expertenwissens aus 15 Jahren (PC-)Geräuschminimierung baut ARCTIC sein Portfolio zudem massiv durch hochwertige Sound-Produkte und Büro-Equipment aus.

ARCTIC GmbH | Fasanenkamp 12 | 38108 Braunschweig
Geschäftsführer: Magnus Huber I Unternehmenssitz: Braunschweig
Registergericht Braunschweig: HRB 203471
Finanzamt: Braunschweig I Umsatzsteuer ID: DE277068088

Download This Press Release:  English  |   Deutsch