Pokémon Go und der leere Akku: Lade dein Handy clever auf und schnapp sie dir alle!

Die neue App Pokémon Go ist ein unvergleichlicher Hype. Das Problem: Sie saugt gnadenlos den Akku leer. Das Display ist die ganze Zeit an, die die virtuelle Realität im 3-D-Look muss berechnet werden und das GPS-Modul saugt ordentlich Strom. Und natürlich geht das Smartphone genau dann aus, wenn grade ein seltenes kleines Monster gefunden wurde. Doch mit ein paar Tricks und Gadgets habt ihr zukünftig immer genug Energie und werdet Pokémon-Meister.

ARCTIC Ladegeräte für Pokemon Go

Von Akku sparen bis schnelle Ladegeräte – Mit den richtigen Tricks bleibt dein Akku bei Pokémon Go fit

Akku sparen, Pokémons fangen

Ja, die erweiterte Realität macht den Reiz von Pokémon Go aus. Dennoch lautet der erste unserer Tipps: Ruhig mal die Kamera ausschalten.  Das schont den Akku.  Außerdem könnt ihr auch mit ein paar einfachen Grundeinstellungen kräftig Akku sparen. Aktiviert dafür im Menü einfach den Punkt „Batteriesparer“. Damit dunkelt sich euer Smartphonedisplay ab, wenn ihr das Gerät noch unten neigt.
Euer Akku leidet trotzdem noch beim Spielen? Abhilfe schafft der integrierte Geräte-Energiesparmodus – den hat fast jedes Gerät ab Werk. Hierbei werden Synchronisations-Features im Hintergrund deaktiviert und die Leistung der CPU verringert.

Akku sparen bei Pokémon Go

Mit ein paar Einstellungen spart ihr Akku und könnt länger auf die Jagd gehen

Powerbanks & Zusatzakkus für mehr Energie

Wer mit diesen Tipps immer noch nicht ausreichend lange spielen kann, sollte sich einen zusätzlichen Energielieferanten mitnehmen. Im Internet und beim Elektrofachmarkt eures Vertrauens könnt ihr extra Akkus (Achtung! Nicht bei jedem Smartphone kann man Akkus tauschen) und Powerbanks kaufen. Mit den Powerbanks könnt ihr euer Handy schnell via Micro-USB aufladen – sogar während ihr grade Pikachu und Co fangt.

Powerbank von ARCTIC düe Pokemon

Powerbanks – die Ladelösung für unterwegs

KFZ-Ladegeräte auf dem Weg zu Pikachu

Wer Pokémon Go spielt, ist viel unterwegs. Und da einige Pokéstops und seltene Pokémon ein ganz schönes Stück weit weg sein können, müsst ihr ab und zu mit dem Auto zur Pokémonjagd fahren. Mit KFZ-Ladegeräten wird euer PKW dabei zur mobilen Ladestation für eure Handys. Einfach fix in den Zigarettenanzünder gesteckt, können die Autoladegeräte bis zu drei Smartphones oder Tablets gleichzeitig mit Energie versorgen und ihr könnt an eurem Ziel angekommen mit vollen Akkus auf Pokémonfang gehen.

ARCTIC Car Charger 7200 KFZ-Ladegerät

Auf dem Weg zum Pokéstop oder einer Arena? Lade dein Smartphone noch fix im Auto auf

Smart Charger für Teampower

Ihr möchtet im Team auf Pokémonfang gehen? Dann solltet ihr eure Smartphones noch schnell zu Hause laden.  Intelligente Mehrfachladegeräte ermöglichen hier, bis zu fünf Handys gleichzeitig fit zu machen. Und dank Quick und IC Technologie werden eure Geräte erkannt und damit nicht nur so schnell, sondern auch so sicher wie möglich geladen.

ARCTIC Smart Charger 8000 USB Mehrfachladestation

Mehre Smartphones gleichzeitig laden und die Power des Teams nutzen

Vom Kopfhörer bis zum Smartpen – Elektronik, die dir den Unialltag versüßt

Die passende Ausstattung wird für Studenten schnell die halbe Miete auf dem Weg zum Erfolg. Egal, ob du schon den Countdown bis zum Abschluss runter zählst oder noch grün hinten den Ohren bist, wir zeigen dir hier coole Geräte, die dir die Unierfahrung versüßen. Wir haben überall nach den coolsten, innovativsten und praktischsten technischen Hilfen für deinen Unialltag gesucht – und dabei natürlich auf das schmale Budget als Student geachtet. Die gezeigten Geräten kosten zwischen 15€ und 150€.

Gadgets für Studenten

Rucksack, Laptop, Kopfhörer – Die passende Ausstattung wird für Studenten schnell die halbe Miete auf dem Weg zum Erfolg

Verpass deinem Tag seinen eigenen Soundtrack

Mit Kopfhörern gehören langweilige Busfahren und Wartezeiten vorm Dozentenbüro der Vergangenheit an. Genieß deine Lieblingsmusik, die neusten Charthits und Klassiker Bluetooth oder kabelgebundenen Kopfhörern an der Haltestelle, in der U-Bahn oder in der Mensa. So wird nicht nur die Langeweile vertrieben, sondern auch der Lärm deiner Umgebung durch satten Klang ersetzt. Kraftvolle Bässe und klare Höhen sorgen für eine großartige musikalische Erfahrung.
Außerdem eigenen sich Lärm unterdrückende Kopfhörer wunderbar zum Ausblenden lauter Mitbewohner. So wird dein BT Kopfhörer zum Retter während des Lernens oder Schlafens – oder einfach zum Ausweg beim schlechten Musikgeschmack aus dem Nebenzimmer. Die meisten kabellosen Kopfhörer sind für Studenten absolut erschwinglich im Preis.

ARCTIC P604 Kopfhörer

Blende Lärm aus und verkürze Wartezeiten mit sattem Sound

Immer volle Power in den Vorlesungen

Es gibt nichts Schlimmeres als ein Smartphone, das mitten am Tag keinen Akku mehr hat – und du keine Möglichkeit, es aufzuladen. Das war es dann mit Whatsapp, Facebook, Farmville und Co – oder auch nicht. Den Ausweg bieten hier USB-Ladegeräte. Intelligente Ladegeräte mit bis zu 5 Ports laden mehrere Geräte gleichzeitig auf. Damit wirst du zum Retter deines Handys – und deiner Kommilitonen.

ARCTIC Smart Charger 8000 USB Mehrfachladestation

Lade Smartphones, Tablet und Co einfach und schnell in der Vorlesung auf

Sei smart – benutze einen Smartpen

Die etwas teureren, aber wirklich nützlichen Smartpens sind das teuerste Gagdet auf der Liste. Notizen machen, auch bei schnell sprechenden Profs, werden so zum Kinderspiel. Der Smartpen sieht im ersten Moment wie ein normaler Stift aus – vereint in sich aber einen Kugelschreiber, ein Diktiergerät und bis zu 2 GB Speicherplatz.

Von praktisch bis lustig – Die besten Gadgets fürs Büro

Der Monitor ist einfach zu niedrig, der Kaffee ist kalt und auf dem Schreibtisch herrscht Kabelsalat – der Alltag im Büro kann voller kleiner Hürden sein. Hier schaffen coole, praktische und lustige Gadgets Abhilfe und verschönern jeden Arbeitstag.

Der perfekte Überblick mit Monitorarmen

Wie gefährlich ist es eigentlich, vor dem Computer-Bildschirm zu sitzen? Laut einer Microsoft-Studie leiden 86 % aller Befragten, die täglich länger als drei Stunden am PC arbeiten, an Schmerzen. Wo Schreibtisch und Stuhl nicht ausreichen, bieten Monitorarme Komfort und Anpassungsfähigkeit. Die Höhenanpassung und Flexibilität bringen den Monitor in die ideale Position und ermöglichen eine optimale Haltung. Darüber hinaus erweitern Dual-Monitorarme die Sichtfläche und machen unterschiedliche Anwendungen parallel nutzbar. Die zwei Monitore erleichtern nicht nur die Arbeit, sondern steigern auch die Produktivität um 35 Prozent, wie das Fraunhofer-Institut herausfand.

ARCTIC Dual-Monitorarm Z2 Pro

Monitorarme sorgen für den perfekten Überblick

Nie mehr Kabelsalat und immer volle Power mit Tischladestationen

Eine Menge Geräte müssen den Tag über geladen werden. Da kann eine USB-Ladestation für den Schreibtisch ein echter Lebensretter werden. Die Ladegeräte mit mehreren USB-Anschlüssen laden dabei nicht nur Smartphone und Tablet zeitgleich auf, sondern verringern auch das Kabelchaos auf dem Tisch. Bei der Wahl der passenden Ladestation sollten ein paar Punkte beachtet werden. Hierzu zählen die Anzahl der USB-Ports, der höchstmögliche Stromausgang der einzelnen Ports und die Gesamtleistung des Ladegerätes. Neue Desktop-Ladestationen sind mit intelligenter IC-Technologie ausgestattet, die alle angeschlossenen Geräte automatisch erkennt und nach Hersteller und Modell die optimale Stromstärke zuführt.

ARCTIC Smart Charger 8000 USB Mehrfachladestation

Tischladestationen sorgen für vollen Akku und vermeiden Kabelsalat

Kreative Meetings mit interaktiven Whiteboards

Interaktive Whiteboards können die  Businesskommunikation revolutionieren, indem Bilder vom Tablet oder Laptop direkt auf dem Whiteboard anzeigt werden. Alle Darstellungen können dabei am Board geändert, gelöscht oder gespeichert und gedruckt werden. Auch Notizen, die beim Brainstormen gemacht werden, können so direkt in Dokumente eingefügt und an alle Meetingteilnehmer gemailt werden. Das macht interaktive Whiteboard ideal für Präsentationen, Tagungen und Besprechungen.

Spaß im Büro mit Gimmicks für den Schreibtisch

Natürlich soll der Arbeitstag im Büro nicht trist und grau sein. Ein bisschen Zeit für Spaß sollte bleiben – schließlich fördert das die Kreativität und das Arbeitsklima. Deshalb gibt es nicht nur praktische Bürogadgets, sondern auch lustige Gimmicks für den Arbeitsplatz.  So bleiben Kaffee und Tee mit USB betriebenen Getränkewärmern länger heiß, USB-Kühlschränke halten Cola, Wasser und den Pausensnack kalt. Oder fehlen mal wieder die Worte, um ein Dokument oder den internen Newsletter zu bewerten? Stempel mit „WTF?“, „Like“ oder „Dislike“ übernehmen das in Sekundenschnelle.

USB Tassenwärmer fürs Büro

UBS betriebene Gadgets halten Getränke warm und sorgen für gute Laune

Sommergadgets – Coole Geräte für die Urlaubszeit

Es ist Sommer und damit Zeit, sich auf Urlaub, Strand, Sonne und Wärme zu freuen. Und jeder hat tausend Sachen vor, bevor die sonnige Zeit wieder vorbei ist – sich in Form bringen, Sonnenbäder am See, Grillpartys und Reisen mit Freunden und Familie.
Und dank einiger cooler Gadgets und elektronischer Helfer, wird der Sommer noch viel heißer.

Musik für unterwegs

Nichts steht für die sonnige Jahreszeit wie Sommerhits. Egal, ob die die aktuelle Nummer 1 in den Charts oder Klassiker  wie „Summer in the City“, die Beats und Texte lassen uns durch den Sommer tanzen. Tragbare Bluetooth Lautsprecher sorgen dafür, dass dein Lieblingshit dich überall hin begleitet – zum Lagerfeuer am Strand, in dein Hotelzimmer vom Sommerurlaub und ins Freibad. Soundcubes und kabellose  Stereolautsprecher machen den Park und See zu deiner perfekten Partylocation.

ARCTIC S113 tragbarer mobiler Lautsprecher

Nimm deine Lieblingsmusik mit tragbaren Lautsprechern mit zum Strand

Für Flureisen, Zugfahren und beim Joggen in der Sommersonne sind kabellose Kopfhörer das perfekte Sommergadget. Auf Reisen unterdrücken sie die Umweltgeräusche wesentlich als die günstigen In-Ears, die Smartphones und Tablets meist beiliegen. Und Bluetooth Kopfhörer haben den Vorteil, dass es keinen Kabelsalat in deiner Tasche gibt.Wenn du mit deinen Kopfhörern ein farbliches Statement für den Sommer setzen möchtest, gibt es viele kabellose Headsets wie das P311 BT in knalligen Farben wie Pink, Grün oder Blau – passend zu deinem Sommeroutfit.

Energie immer und überall

Smartphones und Tablets haben immer mehr Leistung – ihre Akkus aber leider nicht. Daher ist es wichtig, ein  passendes Ladegerät für den Urlaub zu haben. Um alle USB-Geräte vom Handy bis zur Digicam schnell und einfach aufzuladen, bietet sich ein Car Charger an. So ein Autoladegerät ist perfekt zum Wiederaufladen von bis zu drei Smartphones oder Tablets während der Fahrt zum Urlaubsziel. Dank seiner geringen Größe nimmt er nur wenig Platz in Anspruch und stört so nicht beim Schalten. Darüber hinaus kann das mobile Ladegerät einfach im Handschuhfach verstaut werden, wenn es grade nicht in Benutzung ist.
Für die Zeit im Hotel ist ein Smart Charger das perfekte Sommergadget. Vor allem wer mit der Familie oder Freunden in den Urlaub fährt, kennt das Problem, dass alle ihre Geräte gleichzeitig aufladen möchten. Intelligente Multiportladegeräte garantieren hier, dass alle USB-Geräte von jeder Marke schnell und sicher zur gleichen Zeit aufgeladen werden.

USB Wandladegerät mit IC Technologie

Mehrfach Smarte USB-Ladegeräte sind die perfekten Reisebegleiter

Für die Zeit am Strand kann eine Powerbank zum Retter deines Smartphones werden. Die kleinen externen Ladegeräte können iPhone und Co. Auch unterwegs wieder Power geben. Dank des handlichen Designs passen sie dabei in jede Tasche und sind stets einsatzbereit.

Abkühlung am Schreibtisch

Wer im Sommer arbeiten muss, muss nicht auf eine Abkühlung verzichten, denn auch für den Schreibtisch gibt es coole Gadgets. USB-Ventilatoren sorgen für eine kühle Brise am Arbeitsplatz und gleichzeitig für einen sommerlichen Farbtupfer im Büro. Die Tischventilatoren gibt es in coolen Designs und oftmals sogar inklusive eines USB-Hubs für Tastatur, Maus und USB-Stick.

 

ARCTIC Breeze USB Tischventilator mit USB Hub

Abkühlung am Schreibtisch garantieren USB Ventilatoren

Smartphones clever aufladen – So bleibt der Akku länger voll

Smartphones sind kleine Wunderwerke der Technik. In wenigen Sekunden und mit nur ein paar Klicks sind der angesagte Sushiladen im Szeneviertel gefunden, die Banküberweisung erledigt und alle Freunde über die Party informiert. Aber leider gibt der Smartphoneakku immer genau dann den Geist auf, wenn es am wenigsten passt. Ein echter Alptraum, der sich mit ein paar Tipps und Tricks leicht umgehen lässt.

 

Die richtigen Einstellungen

Der erste Schritt zu einem langlebigen Akku ist ganz simpel – einfach die richtigen Einstellungen beim Smartphone auswählen. Eigentlich recht eindeutig, aber oft übersehen, ist die Tatsache, dass hellere Bildschirme mehr Energie verbrauchen. Geht einfach in eure Einstellungen und verringert die Displaybeleuchtung, damit euer Handyakku länger hält.
Auch AMOLED-Bildschirme – ein beliebtes Android-Feature zur Bildschirmbeleuchtung –  sparen Energie, indem jeder Pixel länger braucht, um erhellt zu werden. Je mehr schwarze Pixel also auf eurem Smartphonedisplay sind, desto besser. Hier könnt ihr auch einfach einen dunkleren Hintergrund einstellen und die App-Einstellungen entsprechend anpassen.
Genauso einfach, aber genauso oft nicht bedacht – das Wi-Fi am Smartphone ausstellen, wenn ihr euch in keinem Netzwerk befindet.

Clever Aufladen mit Smart Chargern

Praktischer als ein Ladegerät pro Smartphone zu haben, ist ein Ladegerät für alle zusammen – vor allem auf Reisen. Ein Ladegerät für viele verschiedene Telefone und Tablets kann allerdings zu Problemen führen. Jedes Gerät braucht nämlich eine spezielle Stromstärke, die normalerweise vom mitgelieferten Ladegerät garantiert wird und Universalladegeräte oftmals nicht absichern.
Die Lösung bieten intelligente Multiport-Ladegeräte wie der ARCTIC Smart Charger 8000, die ganz einfach die neuste IC-Technologie verwenden. Hier wird an jedem Anschluss das angeschlossene Gerät erkannt und mit Highspeed aufgeladen. Egal, ob iPhone oder Samsung Galaxy, ob HTC oder Nokia – jedes Modell von jeder Marke bekommt hier die passende Stromzufuhr. Das spart nicht nur Stunden beim Aufladen und Stromkosten, sondern schont auch die Akkus eurer Smartphones.

Smartphones clever aufladen mit dem Smart Charger 8000

Smartphones clever aufladen mit dem Smart Charger 8000

Powerbanks – Energie für unterwegs

Wenn ihr ganz einfach vergessen habt, euer Smartphone zu Hause noch aufzuladen oder ihr mal länger unterwegs seid, als morgens noch gedacht, kann eine Powerbank die Rettung für euren Akku sein. Die tragbaren Ladegeräte sind so klein, dass sie in jede Jacken- und Hosentasche passen. Einfach die Powerbank über Mini-USB ans Smartphone anschließen, während ihr beim Shoppen und Feiern seid, zur Arbeit unterwegs seid oder einen Spaziergang macht und euer Handy ist im Handumdrehen aufgeladen.

Powerbanks - die Ladelösung für unterwegs

Powerbanks – die Ladelösung für unterwegs