Zweite Revision Liquid Freezer II – Was steckt drin?

Liquid Freezer 2 Revision 1 und 2

Da wir unsere Produkte stetig verbessern um beispielsweise ihre Effizienz zu steigern, kommt es vereinzelt vor, dass diese in unterschiedlichen Revisionen erhältlich sind. Auch beim neuen Liquid Freezer II ist dies der Fall. Um Unklarheiten zu den Veränderungen aus dem Weg zu gehen, haben wir sie euch hier im Blog Artikel zusammengefasst:

  1. Bei Markteinführung hatten die P-Fans des Liquid Freezer II einen 0 dB-Modus. Bei unter 10 % PWM-Signal stoppten sie. Aufgrund erhöhter RMA-Quoten durch Kunden, die ihre Lüfter für defekt hielten, wurde der 0 dB-Modus bei allen Lüftern und Kühlern gestrichen und die Mindestdrehzahl auf 200 Umdrehungen pro Minute erhöht.
  2. Seit der neuen Revision werden dem Wasserkühler weitere Schrauben, die die Installation in der Pull-Konfiguration vereinfachen sollen beigelegt. Eine animierte Anleitung dazu findest du auf support.arctic.ac
  3. Ähnlich zu den Motornaben unserer Lüfter ist nun auf der Unterseite der Pumpeneinheit ein Aufdruck zu den technischen Spezifikationen des Kühlers aufgedruckt. So kannst du seinen maximalen Stromverbrauch errechnen und Kompatibilität zu den Fan-Headern deines Mainboards überprüfen.
  4. Das integrierte Kabelmanagement des Liquid Freezer II wurde weiter verbessert, sodass die Kabel im eingebauten Zustand auf der Rückseite des Radiators liegen und so aus deinem Sichtfeld verschwinden.
  5. Der Anschluss des VRM-Fan sitzt nicht mehr direkt auf dem PCB, sondern er hängt an einem kurzen Kabel. Dies minimiert das Risiko den Anschluss bei Deaktivierung zu beschädigen.
  6. Die letzte Revision des Liquid Freezer II hat als RPM-Wert einen fehlerhaften Wert der Pumpe ausgegeben. Nun wird stattdessen der Wert der Radiator-Lüfter ausgegeben. Achte also darauf falls du diese separat gesteuert betreiben möchtest die CPU Fan Error Warnung im Bios zu deaktivieren.

Aktuell befindet sich unser preisgekrönte Liquid Freezer II in seiner zweiten Revision. Von außen erkennen kannst du ihn auch schon an dem kleinen Rev.2 neben dem Barcode auf der Verpackung. Seine Leistung und Hauptcharakteristik blieb dabei unverändert, sodass es sich nach wie vor um das gleiche Produkt handelt.

Mehr zum Liquid Freezer II: Liquid Freezer II

Text: Henri Faust